Skip to content

Vorkindergarten (ab 18 Monate)

Seit Oktober 1991 findet vormittags in der Turnhalle am Paul-Schürmann-Platz in Troisdorf-Bergheim jährlich ein Vorkindergartenkurs statt. Acht bis zwölf Kinder (Mindestalter 18 Monate) haben die Möglichkeit an zwei Vormittagen in der Woche erste Schritte in die Selbständigkeit zu lernen.

Die Betreuung übernehmen die Kursleiterin und ein bis zwei Eltern im Wechsel. Durch einen doppelten Elterndienst in der Eingewöhnungsphase – diese richtet sich immer nach den Bedürfnissen der Kinder – kann intensiver und individueller auf einzelne Kinder eingegangen werden.

In dieser Vorkindergartenzeit werden die Kinder im kleinen ruhigen Rahmen auf die Anforderungen, die eine Kindergartengruppe mit sich bringt, vorbereitet. Erste kleine Regeln und Aufgaben fördern die Selbsständigkeit und das Selbsvertrauen. Im gemeinsamen Spiel können die Kinder ihre Fähigkeiten ausprobieren, neue Dinge erfahren und erleben. Beim Kneten und basteln können sie die Feinmotorik erkunden und sich beim Turnen und Toben auch frei und großzügig bewegen.

Wiederkehrende Abläufe und und Rituale erleichtern die Eingewöhnung. Zu Weihnachten, Karneval, Ostern und zum Abschluss findet eine gemeinsame Feier mit den Eltern statt. Hierzu wird mit den Kindern je nach Entwicklungsstand gebastelt und gesungen.

Die Ferien sind den Schulferien angeglichen. Unsere Kurse sind auf ein Schuljahr (01. August bis 31.Juli) ausgelegt, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten und die Kinder optimal auf den Kindergarten vorzubereiten.

Tagesablauf

  • 9:00 Uhr Treffen und gemeinsamer Aufbau
  • gemeinsames Kneten mit den Kindern, Kurzgespäche mit den Eltern
  • 9:45 Uhr gemeinsames Frühstück
  • freies Turnen und Toben mit kleinen, gezielten Angeboten
  • Spiel im Bau – und Rollenspielbereichen, sowie beim malen, puzzeln und lesen
  • Stuhlkreis mit Liedern und Spielen als Abschlussritual
  • 11:45 Uhr hereinholen der Eltern und gemeinsamer Abbau (in der Eingewöhnungszeit auch früher).

Aktivitäten

  • Jährlich organisiert der Vorstand einen Frühjahrs- und einen Herbstbasar, bei denen die Mithilfe der „Kurseltern“ nötig ist. Durch die dort erzielten Einnahmen werden niedrige Kursbeiträge von zur Zeit 40,00 Euro/Monat sowie Spiel- und Bastelmaterial für die Kinder finanziert. Die jährliche
  • Mitgliederversammlung bietet die Möglichkeit sich umfassend über die Situation des Vereins zu informieren und eigene Ideen und Tatkraft ins Vereinsgeschehen einzubringen.

Kursdaten

  • Termine: dienstags und donnerstags
  • Uhrzeit: 9:00 – 12:00 Uhr
  • Ort: Turnhalle Troisdorf-Bergheim, Paul-Schürmann-Platz
  • Kosten: Monatliche Kursgebühr 40€ zzgl. Mitgliedschaft in dem Verein “Die kleinen Strolche e. V. von 10€/Jahr

Anmeldung

Um an den Kursen teilnehmen zu können ist die Mitgliedschaft eines Elternteils im Verein nötig. Die Aufnahme in die Kurse erfolgt nach Reihenfolge des Eintritts in den Verein und nach Alter des Kindes.

Anmelden können Sie sich bei Cristina Müller: kontakt@strolche-troisdorf.de. Bitte geben Sie bei der Anmeldung unbedingt das Geburtsdatum des Kindes an, damit die Eltern-Kind-Gruppen altershomogen gebildet werden können.

Kursleitung

(Bild)

Galerie